lebe lieber leichter.

Weg mit dem Babyspeck

Pölsterchen an Hüfte und Po, schlaffe Haut und der große Wunsch sich im eigenen Körper wieder wohlzufühlen. Mit Baby ist gar nicht so einfach abzunehmen. Denn die Zeit für eine aufwendige Diät fehlt und als Mutter muss man fit und belastbar bleiben. Eine Ernährung auf Sparflamme mit einer Crash-Diät oder eine einseitige Mono Diät ist hier fehl am Platz.

Mit dem Multan Abnehmplan sind Mütter für den stressigen Babyalltag bestens gerüstet: Die Shakerezepte sind einfach in den Alltag integrierbar und Multan Wellnesskost liefert dem Körper viele wichtige Nährstoffe, wie z.B. Vitamine, Magnesium, Eisen und Zink. Die hochwertige Eiweißkombination aus Soja-Eiweiß und laktosefreiem Milch-Eiweiß stellt den Muskeln genügend Energie zur Verfügung. Das Fett wird effektiv abgebaut. Es ist möglich, in den unterschiedlichen Phase des Ernährungsplans einzusteigen. Z.B. in der Startphase mit 3 x täglich Multan Wellnesskost. Oder es etwas langsamer anzugehen und eine Mahlzeit am Tag mit Multan Wellnesskost zu ersetzen. So bleibt Mama fit und belastbar.

Mit Sport nach der Schwangerschaft abnehmen

Fit für Zwei: Raus aus dem Kreißsaal, rein ins Fitnessstudio? Lieber nicht. Frühestens in 6-8 Wochen sollte mit leichtem Training begonnen werden, um vor allem  Beckenboden, Brust, Bauch und Beine wieder in Form zu bringen. Dabei hat die Bewegung einen netten Nebeneffekt – auch die Hormone kommen wieder in Balance.

Mit Sport nach der Schwangerschaft abnehmen: Frau macht Sport mit Baby zur Rückbildung
Sport mit dem Baby zum Abnehmen nach der Schwangerschaft

Rückbildung nach der Schwangerschaft mit Baby-Yoga

Yoga als Rückbildungsgymnastik und gegen Stimmungstiefs – die perfekte Kombination. Und das Beste: beim Stärken, Dehnen und Balancieren kann das Baby mit dabei sein. Gemeinsam neue Kraft tanken hat viele Vorteile: Das Baby ist ausgeglichener und genießt lange Tiefschlafphasen und Mama verliert auf sanfte Weise Gewicht und ist tagsüber trotzdem belastbar. Viele Krankenhäuser, Hebammenpraxen oder Yogaeinrichtungen bieten Baby-Yoga an.

Für erfahrene Yogis kommen auch at-home Übungen in Frage. Die Übungen sind leicht in den Tagesablauf integrierbar und konzentrieren sich vor allem auf dem Bereich des Beckenbodens, die Bauch- und Rückenmuskulatur. Bitte im Vorfeld mit dem Arzt/Hebamme abstimmen und dann auf die Matte fertig, los!

Power-Spaziergang mit dem Baby

Um an Gewicht zu verlieren, muss mehr Energie vom Körper verbrannt werden, als zugeführt wird. Um erfolgreich abzunehmen sollte daher der Ernährungsplan um ausreichend Bewegung ergänzt werden.

Hoch vom Sofa! Für den täglichen Spaziergang mit Kinderwagen einfach mal die Jogging-Schuhe anziehen: Das Lauftempo erhöhen und die Strecke verlängeren. Die Fitness steigert sich von Tag zu Tag und die Beine werden straffer. Ein positiver Nebeneffekt: Das Baby ist ausreichend an der frischen Luft und bekommt viel zu sehen.

Aquatraining – Die Kraft des Wassers

Das Training im Wasser ist optimal um nach der Geburt dem Körper auf schonende Weise zu formen. Leicht wie eine Feder – im Wasser wiegt man nur ein Zehntel des eigenen Gewichts – werden die Gelenke geschont. Diese wurden durch das Schwangerschaftshormon Relaxin ein bisschen verweichlicht. Wasserfitness eignet sich optimal zur Muskelstraffung im Becken- und Rückenbereich und hilft beim Kalorien- und Stressabbau. Als frischgebackene Mutter bekommt man so genau, das was man braucht: Ausgeglichenheit und Kondition für anstrengende Babynächte.

Ernährung nach der Schwangerschaft

Das Mutterglück ist perfekt, doch auch nach der Stillzeit sind die Schwangerschaftskilos immer noch auf der Waage zu sehen? Und der Wunsch nach einem straffen Bauch und einer schlanke Taille ist groß?

Gesund und sanft Abnehmen nach der Schwangerschaft

Nachdem der Körper neun Monate gebraucht hat um sich zu verändern, ist es besser, es locker angehen zu lassen. Ein zu schneller Gewichtsverlust zerrt unnötig an den Nerven und der körperlichen Einsatzfähigkeit. Während der Stillzeit ist noch ein wenig Geduld erfolderlich – bitte erst nach dem Abstillen mit der Diät starten! Babys sind während der Stillzeit (ca. 6 Monate) auf eine ausgewogene und vollwertige Ernährung mit Nährstoffen und Vitaminen angewiesen.

Der beste Weg nach der Schwangerschaft sanft abzunehmen, ist die Eiweißdiät von Multan Wellnesskost. Wertvolle Inhaltsstoffe unterstützen einen gesundheitsbewussten Lebensstil und fördern aktiv Stoffwechsel und Darmgesundheit. So fühlt man sich langfristig wohler und wieder attraktiv.

Ernährung zum Abnehmen nach der Schwangerschaft
Ernährung nach der Schwangerschaft

Multan Ernährungsplan

Startphase: Tag 1 - 4

Schnell und effizient abnehmen

Multan Ernährungsplan Startphase: An Tag 1 - 4 3 x täglich einen Eiweißshake trinken, um schnell und effizient abzunehmen. Morgens einen Shake, mittags einen Shake und abends auch einen Shake

3 x täglich einen Multan-Shake. Nach Bedarf mit Gemüsebrühe oder Rohkost ergänzen und viel trinken.

Abnehmphase: Tag 5 - 13

Kontinuierlich und gezielt Gewicht verlieren

Multan Ernährungsplan Abnehmphase: An Tag 5 - 13 2 x täglich einen Shake trinken, um kontinuierlich und gezielt Gewicht zu verlieren. Morgens einen Shake, mittags einen warme Mahlzeit und abends wieder einen Shake

2 x täglich einen Multan-Shake. Hinzu kommt einmal am Tag eine warme Mahlzeit. Optimal sind eiweißreiche Gerichte.

Erhaltungsphase: ab Tag 14

Schlank und fit bleiben

Multan Ernährungsplan Erhaltungsphase: Ab Tag 14 2 x täglich eine leichte Mahlzeit plus einmal am Tag einen Shake trinken, um schlank und fit zu bleiben. Morgens gesund frühstücken, mittags eine leichte Mahlzeit und abends einen Shake trinken

Nach dem Frühstück und Mittagessen einfach einen Multan-Shake am Abend. So wird sogar im Schlaf noch der Stoffwechsel aktiviert.