lebe lieber leichter.

Saté- Putenfleisch-Spießchen

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 3 kleine Putenschnitzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 4 EL Sojasauce
  • ¼ Baby-Ananas
  • 1 roter Apfel
  • 3 EL Erdnussöl
  • 4 Holz- oder Metallspieße

pro Person: kcal: 180, Eiweiß: 19 g, Fett: 9 g, Kohlenhytrate: 20 g
Zubereitungszeit: 30 Minuten

    Zubereitung:

    1. Die Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
    2. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
    3. Mit der Sojasauce zum Fleisch geben, gut vermischen.
    4. Das Fleisch darin etwa 20 Min. marinieren.
    5. Die Ananas schälen, dabei auch die braunen „Augen“entfernen, Ananas in Stücke schneiden.
    6. Den Apfel waschen, vierteln, vom Kernhaus befreien und ebenfalls in nicht zu kleine Stücke schneiden.
    7. Marinierte Fleischstreifen abtropfen lassen, abwechselnd Ananas- und Apfelstücken auf Spieße stecken.
    8. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Spieße von jeder Seite ca. 4 Min. braten.
    9. Dazu passt: ein bunter Salat mit Paprikaschoten, Möhren, Frühlingszwiebeln und frischen Sprossen.